Quiz-Time! Wer kennt sich in der Formel 1 aus?

«
  • Quiz-Time! Wer kennt sich in der Formel 1 aus?

    Quiz-Time! Wer kennt sich in der Formel 1 aus?

    Für Motorsport-Experten und die, die es werden wollen: Unser Formel-1-Quiz zur aktuellen Saison.
  • Was bedeutet die Abkürzung "DRS"?

    Was bedeutet die Abkürzung "DRS"?

    A: Distant Road System | B: Drag Reduction System | C: Drive Reward System
  • B: Drag Reduction System

    B: Drag Reduction System

    Das System zur Verminderung des Luftwiderstandes, bei dem der Heckflügel hydraulisch flachgestellt wird, um ein schnelleres Überholen zu ermöglichen, wird mit "DRS" abgekürzt.
  • Wie schwer müssen die F1-Boliden in diesem Jahr mindestens sein?

    Wie schwer müssen die F1-Boliden in diesem Jahr mindestens sein?

    A: 728 Kilogramm | B: 695 Kilogramm | C: 855 Kilogramm
  • A: 728 Kilogramm

    A: 728 Kilogramm

    Ursprünglich war in den Planungen zur Saison 2017 ein Mindestgewicht von 722 Kilogramm vorgesehen, doch durch die Vergrößerung der Reifenbreite wurde das Mindestgewicht nochmals um sechs Kilogramm auf 728 Kilogramm erhöht.
  • Wieviel Benzin dürfen die Piloten eigentlich maximal dabei haben?

    Wieviel Benzin dürfen die Piloten eigentlich maximal dabei haben?

    A: 105 Kilogramm | B: 115 Kilogramm | C: 140 Kilogramm
  • A: 105 Kilogramm

    A: 105 Kilogramm

    Nachdem es im Vorjahr noch genau 100 Kilogramm waren, wurde das Maximum an Treibstoff wegen der schwereren Boliden auf 105 Kilogramm erhöht.
  • Stichwort Benzin: Seit wann ist das Tanken während der Rennen nicht mehr erlaubt?

    Stichwort Benzin: Seit wann ist das Tanken während der Rennen nicht mehr erlaubt?

    A: 2013 | B: 2011 | C: 2010
  • C: 2010

    C: 2010

    Das Nachtanken während eines Rennens hat eine lange Geschichte hinter sich. Unter anderem wurde es 1984 verboten und dann zehn Jahre später wieder eingeführt. 2010 war allerdings aus Sicherheitsgründen Schluss mit dem Zusatz-Sprit.
  • Wen ersetzte Jenson Button beim Großen Preis von Monaco 2017?

    Wen ersetzte Jenson Button beim Großen Preis von Monaco 2017?

    A: Lance Stroll | B: Stoffel Vandoorne | C: Fernando Alonso
  • C: Fernando Alonso

    C: Fernando Alonso

    Weil Alonso beim Indy 500 antrat, übernahm Button das Cockpit seines Freundes. Kurz vor Rennbeginn durften die beiden per Boxenfunk miteinander sprechen. Button nutzte die Gelegenheit, um den Spanier zu necken: "Ich pinkel dir auf den Sitz!"
  • Wer wurde in Monaco mit seinem Fahrzeug hochkant an die Leitplanke gekippt?

    Wer wurde in Monaco mit seinem Fahrzeug hochkant an die Leitplanke gekippt?

    A: Fernando Alonso | B: Pascal Wehrlein | C: Lance Stroll
  • B: Pascal Wehrlein

    B: Pascal Wehrlein

    In der 60. Runde des Großen Preises von Monaco war es soweit. Bei einer Kollision mit Jenson Buttons McLaren wurde der Sauber-Pilot in die Bande gedrückt. Wehrlein nahm's gelassen: "Im Cockpit war das Einzige, das mich gestört hat, dass ich nicht allein aus dem Auto raus konnte."
  • Wie hat sich die Breite der Vorderreifen im Vergleich zum Vorjahr verändert?

    Wie hat sich die Breite der Vorderreifen im Vergleich zum Vorjahr verändert?

    A: +40 Millimeter | B: +55 Millimeter | C: +60 Millimeter
  • C: +60 Millimeter

    C: +60 Millimeter

    Die neuen Reifen sind eine der markantesten Veränderungen zur Saison 2017. Die vorderen Pneus sind im Vergleich zum Vorjahr von 245 Millimeter auf satte 305 Millimeter verbreitert worden.
  • Wie hat sich die Breite der Hinterreifen im Vergleich zum Vorjahr verändert?

    Wie hat sich die Breite der Hinterreifen im Vergleich zum Vorjahr verändert?

    A: +70 Millimeter | B: +80 Millimeter | C: +90 Millimeter
  • B: +80 Millimeter

    B: +80 Millimeter

    Auch die hinteren Schlappen sind zur neuen Saison kräftig "gewachsen". Um 80 Millimeter (von 325 auf 405) sind die hinteren Reifen breiter als in der Vorsaison.
  • Wann wurde das letzte Formel-1-Rennen auf Michelin-Reifen gefahren?

    Wann wurde das letzte Formel-1-Rennen auf Michelin-Reifen gefahren?

    A: 2002 | B: 2004 | C: 2006
  • C: 2006

    C: 2006

    Im Jahr 2006 trat der französische Reifenhersteller letztmals in der Formel 1 an. Seitdem genießt Pirelli in der Königsklasse eine Monopolstellung.
  • Wofür erhielt Lewis Hamilton in Kanada einen Senna-Helm als Belohnung?

    Wofür erhielt Lewis Hamilton in Kanada einen Senna-Helm als Belohnung?

    A: für den Rennsieg | B: für einen neuen Rundenrekord | C: für die Pole Position
  • C: Für die Pole Position

    C: Für die Pole Position

    Beim Großen Preis von Kanada fuhr Lewis Hamilton die 65. Pole seiner Karriere ein und zog damit mit der brasilianischen Legende gleich. Nur ein Rennen später überflügelte der Brite sein Idol.
  • Wer ersetzte Pascal Wehrlein in den ersten beiden Rennen der Saison

    Wer ersetzte Pascal Wehrlein in den ersten beiden Rennen der Saison

    A: Esteban Gutiérrez | B: Felipe Nasr | C: Antonio Giovinazzi
  • C: Antonio Giovinazzi

    C: Antonio Giovinazzi

    Der junge Italiener übernahm das Cockpit des Deutschen, der sich vor der Saison beim Race of Champions bei einem schweren Crash verletzte. Für Giovinazzi war es ein ungewöhnlicher Ausflug, denn normalerweise steht der Youngster bei einem anderen Team unter Vertrag. Aber bei welchem?
  • Antwort: Ferrari

    Antwort: Ferrari

    Der Italien fährt natürlich für die Scuderia bzw. steht seit 2016 beim Traditionsrennstall unter Vertrag.
  • Welcher Grand Prix hat in der bisherigen Saison am längsten gedauert?

    Welcher Grand Prix hat in der bisherigen Saison am längsten gedauert?

    A: Monaco | B: Bahrain | C: Baku
  • C: Baku

    C: Baku

    Durch die zahlreichen Unterbrechungen und Safety-Car-Phase ist Sieger Daniel Ricciardo beim Großen Preis von Aserbaidschan erst nach 2:03:55,372 Stunden über die Linie gekommen. Auf Platz zwei liegt das Rennen in Monaco, das nach 1:44:44,340 Stunden beendet war.
  • Lewis Hamilton trägt die Nummer 44 um die Kurse dieser Welt. Mit welcher Nummer geht Vettel an den S

    Lewis Hamilton trägt die Nummer 44 um die Kurse dieser Welt. Mit welcher Nummer geht Vettel an den S

    A: 7 | B: 11 | C: 5
  • C: 5

    C: 5

    "Ich habe mich für die 5 entschieden, weil ich 2001 damit im Kart erfolgreich unterwegs war und 2010 damit zum ersten Mal Formel-1-Weltmeister geworden bin"", begründete Vettel die Wahl seiner Startnummer.
  • Wie viele von 22 Rennen hat McLaren in diesem Jahr nicht beendet?

    Wie viele von 22 Rennen hat McLaren in diesem Jahr nicht beendet?

    A: 8 | B: 10 | C: 12
  • B: 10

    B: 10

    Während allein Fernando Alonso fünf Mal auf eine Zieldurchfahrt verzichten musste, erwischte es Teamkollege Stoffen Vandoorne im Laufe der Saison vier Mal. Monaco-Ersatzfahrer Jenson Button sah das Ziel bei seinem einzigen Einsatz ebenfalls nicht.
  • Welche war die bisher Saisonplatzierung von Rookie Lance Stroll?

    Welche war die bisher Saisonplatzierung von Rookie Lance Stroll?

    A: Dritter | B: Vierter | C: Zweiter
  • A: Dritter

    A: Dritter

    Nach sechs desaströsen Rennen zu Saisonbeginn drehte Stroll auf. Beim siebten Rennen in Kanada fuhr der Youngster als Neunter erstmals in die Punkte, ein Rennen später reichte es in Baku sogar zu Platz drei.
  • Wie viele schnellste Rennrunden hat Lewis Hamilton in der Saison 2017 gedreht?

    Wie viele schnellste Rennrunden hat Lewis Hamilton in der Saison 2017 gedreht?

    A: 4 | B: 6 | C: 7
  • B: 6

    B: 6

    Der Brite heimste den Award für die schnellste Rennrunde in China, Bahrain, Spanien, Kanada, Österreich und Großbritannien ein.
  • Max Verstappen errang seine beste Platzierung der laufenden Saison in...?

    Max Verstappen errang seine beste Platzierung der laufenden Saison in...?

    A: Bahrain | B: Ungarn | C: China
  • C: China

    C: China

    Die Gesamtbilanz des Niederländers liest sich mit fünf Ausfällen in elf Rennen verheerend. Sein persönliches Highlight war das Rennen in China, das Verstappen auf dem dritten Platz beendete - seine erste und bisher einzige Podestplatzierung im Jahr 2017.
  • Wie viele Podestplätze fuhr Sebastian Vettel in der aktuellen Saison ein?

    Wie viele Podestplätze fuhr Sebastian Vettel in der aktuellen Saison ein?

    A: 7 | B: 8 | C: 9
  • B: 8

    B: 8

    Der Heppenheimer stand insgesamt acht Mal auf dem Treppchen und damit genau so häufig wie Valtteri Bottas. Lewis Hamilton bringt es auf sechs Podestplatzierungen.
  • Was war der größte Gewinnvorsprung der bisherigen Saison?

    Was war der größte Gewinnvorsprung der bisherigen Saison?

    A: +12,6 Sekunden | B: +19,7 Sekunden | C: +26,3 Sekunden
  • B: 19,7 Sekunden

    B: 19,7 Sekunden

    Lewis Hamilton gewann den Großen Preis von Kanada mit einem Vorsprung von 19,783 Sekunden auf Valtteri Bottas. Mit einem größeren Vorsprung endete bisher kein Rennen der Saison 2017.
»