Zwergenaufstand: Die kleinsten Spieler der Bundesliga

«
  • Zwergenaufstand: Die kleinsten Spieler der Bundesliga

    Zwergenaufstand: Die kleinsten Spieler der Bundesliga

    In der höchsten deutschen Spielklasse tummeln sich viele Profis, die von ihren Gegenspielern leicht mal übersehen werden könnten. Doch Vorsicht: Auf die Größe kommt es nicht an, wie das folgende Ranking beweist...
  • Charles Aránguiz (Bayer Leverkusen)

    Charles Aránguiz (Bayer Leverkusen)

    1,71 Meter
  • Manuel Schmiedebach (Hannover 96)

    Manuel Schmiedebach (Hannover 96)

    1,71 Meter
  • Dominik Kaiser (RB Leipzig)

    Dominik Kaiser (RB Leipzig)

    1,71 Meter
  • Leonardo Bittencourt (1. FC Köln)

    Leonardo Bittencourt (1. FC Köln)

    1,71 Meter
  • Uffe Bech (Hannover 96)

    Uffe Bech (Hannover 96)

    1,70 Meter
  • Felix Passlack (1899 Hoffenheim)

    Felix Passlack (1899 Hoffenheim)

    1,70 Meter
  • Raphaël Guerreiro (Borussia Dortmund)

    Raphaël Guerreiro (Borussia Dortmund)

    1,70 Meter
  • Juan Bernat (Bayern München)

    Juan Bernat (Bayern München)

    1,70 Meter
  • Marco Fabián (Eintracht Frankfurt)

    Marco Fabián (Eintracht Frankfurt)

    1,70 Meter
  • Franck Ribéry (FC Bayern München)

    Franck Ribéry (FC Bayern München)

    1,70 Meter
  • Diego Demme (RB Leipzig)

    Diego Demme (RB Leipzig)

    1,70 Meter
  • Jetro Willems (Eintracht Frankfurt)

    Jetro Willems (Eintracht Frankfurt)

    1,69 Meter
  • Santiago Ascacíbar (VfB Stuttgart)

    Santiago Ascacíbar (VfB Stuttgart)

    1,68 Meter
  • Pablo de Blasis (FSV Mainz 05)

    Pablo de Blasis (FSV Mainz 05)

    1,65 Meter
»