Die Bilder vom Baku-Training

«
  • Feuerschreck

    Feuerschreck

    Nach einem Defekt steht das Heck von Jolyon Palmer in Flammen (Bildquelle: formula1.com).
  • Löscharbeiten erfolgreich

    Löscharbeiten erfolgreich

    Aus der Vogelperspektive wird der Ausmaß des Schadens deutlich (Bildquelle: formula1.com).
  • Geschäftiges Treiben in der Boxengasse

    Geschäftiges Treiben in der Boxengasse

    Das Red-Bull-Team ist allzeit bereit.
  • Silberpfeile geben Takt vor

    Silberpfeile geben Takt vor

    Auch in Baku präsentieren sich Lewis Hamilton (r.) und Valtteri Bottas stark.
  • Fachgespräch

    Fachgespräch

    Fernando Alonso (r.) tauscht sich mit mit Safety-Car-Fahrer Bernd Mayländer aus.
  • Ausflugsstimmung

    Ausflugsstimmung

    Max Verstappen und Daniel Ricciardo genießen die Promo-Tour durch Baku und erkunden die Stadt schon vor ihrem ersten Einsatz in ihrem Arbeitsgerät.
  • Streckenbesichtigung mal anders

    Streckenbesichtigung mal anders

    Der Australier nimmt den Kurs anschließend auf zwei Rädern genau unter die Lupe.
  • Gefragter Mann

    Gefragter Mann

    Ebenfalls schwer beschäftigt ist Carlos Sainz, der in mehreren Interviews Rede und Antwort steht.
  • Ruhe vor dem Sturm

    Ruhe vor dem Sturm

    Am Abend vor dem ersten Trainingstag präsentiert sich die Metropole am kaspischen Meer von ihrer schönsten Seite.
  • Wiedergutmachung im Visier

    Wiedergutmachung im Visier

    Nach einem verpatzten Rennen 2016 will Lewis Hamilton bei der Ausgabe 2017 endlich zeigen, dass er auch diesen Kurs beherrscht.
  • Dezenter Auftakt

    Dezenter Auftakt

    Sebastian Vettel lässt es in seinen ersten Runden langsam angehen und macht sich zunächst mit der Strecke vertraut.
  • Auf dem Prüfstand

    Auf dem Prüfstand

    Auf Fernando Alonso und McLaren kommt womöglich ein weiteres enttäuschendes Wochenende hinzu. Der schwache Honda-Motor steht in Baku extrem auf dem Prüfstand.
  • Abgehängt

    Abgehängt

    Kimi Räikkönen erwischt einmal mehr einen ernüchternden Start in das Wochenende und liegt im ersten Training deutlich hinter den anderen Top-Piloten zurück.
  • Nachdenklich

    Nachdenklich

    Sebastian Vettel ist nach seinen ersten Runden auf dem Stadtkurs nicht gänzlich zufrieden und analysiert mit seinen Mechanikern die Daten.
  • Abruptes Ende

    Abruptes Ende

    Sergio Pérez knallt mit seinem Boliden kurz vor dem Ablauf der Session und sorgt für eine minutenlange Unterbrechung. Erst fünf Minuten vor dem Ablauf der Zeit wird das Training erneut gestartet.
  • Slapstick

    Slapstick

    Beim Abtransport des Force India machen die Streckenposten keine glückliche Figur.
  • Der Mann der Stunde

    Der Mann der Stunde

    Völlig überraschend setzt Max Verstappen in seinem Red Bull die ersten beiden Bestzeiten des Wochenendes. Der Niederländer lässt den Rest des Feldes alt aussehen.
  • Dicke Luft bei Renault

    Dicke Luft bei Renault

    Nicht sehr glücklich laufen die Sessions für Jolyon Palmer. Der Renault des Briten musste ordentlich leiden.
  • Freude und Frust

    Freude und Frust

    Ein lachender Lewis Hamilton fuhr mit einer Top-Runde auf die Pole-Position. Teamkollege Valtteri Bottas wirkt auf Rang zwei leicht enttäuscht. Ferrari muss in die zweite Startreihe. Vettel startet von Position vier ins Rennen.
»