Die heißesten Transfer-Gerüchte des Sommers

«
  • Jean Michaël Seri (OGC Nizza)

    Jean Michaël Seri (OGC Nizza)

    Während sich die Transfers von Philippe Coutinho und Ousmane Dembélé zunehmend kompliziert gestalten, könnte der FC Barcelona bei Jean Michaël Seri leichteres Spiel haben. Der Ivorer steht noch in Nizza unter Vertrag und soll von den Barça-Bossen als mögliche Alternative betrachtet werden. Kostenpunkt: 40 Millionen Euro. (19.08.2017)
  • Diego Costa (FC Chelsea)

    Diego Costa (FC Chelsea)

    "Natürlich will man lieber Spieler verpflichten, die auch in der Zukunft des Vereins eine Rolle spielen können", sagte Evertons Trainer Ronald Koeman über Chelseas Diego Costa: "Wenn man aber den besten Deal auch durch ein Leihgeschäft machen kann, wieso nicht?" Interesse am Stürmer ist also da. (19.08.2017)
  • Renato Sanches (Bayern München)

    Renato Sanches (Bayern München)

    Der AC Milan hat im Werben um Renato Sanches offenbar Konkurrenz bekommen. Glaubt man italienischen Medienberichten, hat nun auch Serien-Sieger Juventus bei den Bayern nach der Verfügbarkeit des Portugiesen angeklopft. In München strebt man eine Leihe des Youngsters an. Ein Verkauf oder eine Kaufoption kommt nicht in Frage. (19.08.2017)
  • Mateo Kovačić (Real Madrid)

    Mateo Kovačić (Real Madrid)

    Juventus blitzt bei Real Madrid ab: Auch 75 Millionen Euro lassen den Champion-League-Sieger bei Mateo Kovačić nicht weich werden. Laut "as" ist der zentrale Mittelfeldspieler unverkäuflich. (19.08.2017)
  • Ryan Kent (FC Liverpool)

    Ryan Kent (FC Liverpool)

    Ob Liverpools Offensivmann Ryan Kent die Reds auf Leihbasis verlassen wird, immer noch nicht klar. Allerdings bestätigte nun Hannover 96, dass der Verein bei einem Transfer den Zuschlag bekäme. "Wenn er wechselt, dann zu uns", sagte 96-Manager Horst Heldt: "Aber Jürgen Klopp hat sich noch nicht entschieden." (19.08.2017)
  • Juan Cuadrado (Juventus Turin)

    Juan Cuadrado (Juventus Turin)

    Bekommt er eine zweite Chance auf der Insel? Juan Cuadrado konnte sich in Chelsea nicht durchsetzen und ging zurück nach Italien, wo er es mit Juve bis ins Champions-League-Finale schaffte. Nun soll italienischen Medienberichten zufolge Arsène Wenger vom Arsenal FC seine Fühler nach dem Kolumbianer ausstrecken. (18.08.2017)
  • Ángel Di María (PSG)

    Ángel Di María (PSG)

    In Barcelona wird eifrig nach Verstärkungen in der Offensive gesucht. Wie die "Sun" berichtet, stehen die Katalanen kurz vor einem Transfer-Coup. Denn auf Drängen von Selección-Kumpel Lionel Messi soll Ángel Di María künftig für die Blaugrana auflaufen. Der Deal sei kurz vor dem Abschluss. (18.08.2017)
  • Daniel Amartey (Leicester City)

    Daniel Amartey (Leicester City)

    Der VfB Stuttgart hält Augen und Ohren weiter offen. Nachdem den Schwaben bereits ein Interesse am argentinischen Talent Santiago Ascacibar nachgesagt wurde, berichtet die "Stuttgarter Zeitung", dass der VfB auch Daniel Amartey von den Foxes im Blick hat. Der defensive Mittelfeldspieler werde seit Längerem intern diskutiert. (18.08.2017)
  • Shkodran Mustafi (Arsenal FC)

    Shkodran Mustafi (Arsenal FC)

    Laut dem italienischen Transferexperten Gianluca di Marzio ist Inter Mailand an einer Verpflichtung von Arsenals Shkodran Mustafi interessiert. Der wechselte allerdings erst im vergangenen Sommer für 41 Millionen Euro aus Valencia zu den Gunners. Weiteres Problem für Inter: Trainer Arsène Wenger will Mustafi behalten. (18.08.2017)
  • Kylian Mbappé (AS Monaco)

    Kylian Mbappé (AS Monaco)

    Für Mbappé gibt es nur noch drei Wechseloptionen. Das meint zumindest Luis Fernández, Sportdirektor von Paris Saint-Germain zu wissen. Demnach sei der Youngster nur an einem Transfer zu PSG, Manchester City oder Real Madrid interessiert. Noch habe sich Mbappé aber nicht entschieden. (18.08.2017)
  • Kevin Kampl (Bayer Leverkusen)

    Kevin Kampl (Bayer Leverkusen)

    Geht er oder bleibt er? Das hin und her um Kevin Kampl nimmt kein Ende. Die "Bild" will wissen, dass Leipzig den Offensivmann haben will, weil Stürmer Oliver Burke die Sachsen verlassen wird. Doch Leverkusen will satte 20 bis 25 Millionen Euro für Kampl. (18.08.2017)
  • Julian Draxler (Paris Saint-Germain)

    Julian Draxler (Paris Saint-Germain)

    Nach dem spektakulären Neymar-Deal wurde Confed-Capitano Draxler vermehrt mit Barcelona in Verbindung gebracht. "The Times" schreibt nun, dass sich auch Arsene Wenger und der FC Arsenal mit dem Nationalspieler befassen, obwohl Draxlers Berater einen Wechsel zuvor kategorisch ausschloss. Auch Inter und der BVB sollen Interesse haben. (17.08.2017)
  • Felix Passlack (Borussia Dortmund)

    Felix Passlack (Borussia Dortmund)

    Felix Passlack wurde in den letzten Wochen immer wieder mit Vereinen aus der Bundesliga, unter anderem Hertha BSC, in Verbindung gebracht. Nun soll der junge Außenverteidiger in den Transfer um Jeremy Toljan einfließen und für ein Jahr nach Hoffenheim verliehen werden. (17.08.2017)
  • Arjen Robben (FC Bayern München)

    Arjen Robben (FC Bayern München)

    Das wäre ein echter Hammer. Laut "Daily Mail" denkt Manchester United über eine Verpflichtung Arjen Robbens nach. Coach Mourinho gilt als großer Fan des Holländers. Einzig das Alter Robbens (33) könnte gegen einen Kauf sprechen. (17.08.2017)
  • Ross Barkley (FC Everton)

    Ross Barkley (FC Everton)

    Trendwende bei Ross Barkley? Der Toffee-Star muss infolge einer Oberschenkelverletzung wohl operiert werden. Wie "Daily Mail" berichtet, ist damit ein kolportierter Wechsel zu Tottenham Hotspur vorerst vom Tisch. (18.07.17)
  • Neven Subotić (Borussia Dortmund)

    Neven Subotić (Borussia Dortmund)

    Durch die Verletzung von John-Anthony Brooks besteht beim VfL Wolfsburg Handlungsbedarf auf der Innenverteidiger-Position. Laut "kicker" überlegen die Wölfe den Engpass mit Neven Subotić zu beheben. (17.08.2017)
  • Benedikt Höwedes (FC Schalke)

    Benedikt Höwedes (FC Schalke)

    Nachdem er von Coach Domenico Tedesco der Kapitänsbinde beraubt wurde, soll Benedikt Höwedes über einen Abschied vom FC Schalke nachdenken. Laut "Bild" hat der Nationalspieler bereits Kontakt zu einigen Klubs aus England aufgenommen. (17.08.2017)
  • Oliver Burke (RB Leipzig)

    Oliver Burke (RB Leipzig)

    Macht der Schotte doch noch den Abflug? Der "kicker" will erfahren haben, dass Crystal Palace konkretes Interesse am schnellen Offensivmann hat. Allerdings soll Leipzig weit über 15 Millionen Euro verlangen (17.08.2017)
  • Cédric Soares (FC Southampton)

    Cédric Soares (FC Southampton)

    Der portugiesische Nationalspieler wurde in Deutschland geboren und fühlt sich als Außenverteidiger am Wohlsten. Nun will der FC Chelsea auf den Europameister von 2016 nach London locken. Dies berichtet der "Telegraph". (17.08.2017)
  • Jonny Evans (West Bromwich Albion)

    Jonny Evans (West Bromwich Albion)

    Laut "BBC" soll er die Defensive der Sky Blues verstärken. Pep Guardiola sucht einen Backup-Verteidiger und könnte mit dem erfahrenen Jonny Evans (198 Spiele für Manchester United) den passenden Mann gefunden haben. Das erste Angebot von ~12 Mio. Euro hatte West Brom allerdings abgelehnt. (17.08.2017)
  • Leonardo Pavoletti (SSC Neapel)

    Leonardo Pavoletti (SSC Neapel)

    Laut "Fussballtransfers.com" will man der drohenden Krise beim HSV mit der Verpflichtung eines neuen Mittelstürmers begegnen. Interesse besteht demnach an Leonardo Pavoletti, der seit dem Winter für Napoli spielt, aber nur selten an Dries Mertens vorbeikam. Vermutet wird ein Leihgeschäft. (16.08.2017)
  • Usain Bolt (vereinslos)

    Usain Bolt (vereinslos)

    Nach seinem Karriereende stehen Usain Bolt viele Türen offen. Mit einem womöglich nicht ganz ernst gemeinten Angebot hat der englische Zweitligist Burton Albion, derzeit Tabellenletzter der Championship, den Jamaikaner nun geködert. "Wir wären sehr interessiert", erklärte Klub-Boss Supremo Robinson. (16.08.2017)
  • Lorenzo Insigne (SSC Neapel)

    Lorenzo Insigne (SSC Neapel)

    Geht ein Teil der Neymar-Millionen nach Italien? Die "Gazzetta dello Sport" will erfahren haben, dass der FC Barcelona 60 Millionen Euro für den Angreifer geboten hat. Allerdings hatte der 26-Jährige erst im Mai seinen Vertrag langfristig bis 2022 verlängert. (16.08.17)
  • Arturo Vidal (Bayern München)

    Arturo Vidal (Bayern München)

    Nach Inter soll jetzt auch Lokalrivale AC Mailand die Fühler in Richtung Vidal ausstrecken. Berichten des chilenischen TV-Senders "TVN" zufolge, locken die Rossoneri mit einer Verdopplung des derzeitigen Gehalts auf knapp zwölf Millionen Euro pro Jahr. (16.08.2017)
  • Danny Rose (Tottenham Hotspur)

    Danny Rose (Tottenham Hotspur)

    Rose hatte zuletzt lautstark Verstärkungen für die Spurs gefordert. Jetzt könnte der Abwehrspieler selber einen Abgang forcieren. Laut "Sun"-Informationen hat der FC Chelsea ein 55-Millionen-Euro-Angebot für den Außenverteidiger abgegeben. (16.08.2017)
  • Emre Mor (Borussia Dortmund)

    Emre Mor (Borussia Dortmund)

    Der Wechsel von Emre Mor zu Inter Mailand galt schon als sicher, jetzt liegt der Deal doch wieder auf Eis. Der Transfer sei "derzeit gescheitert", erklärte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. (16.08.2017)
  • William Carvalho (Sporting CP)

    William Carvalho (Sporting CP)

    Nach den Einkäufen von Chicharito und Arnautović ist West Ham weiter auf der Suche nach Verstärkungen. Ein Primärziel ist Portugals Hoffnungsträger Carvalho. Wie die "Sun" berichtet, hat sein aktueller Arbeitgeber Sporting ein erstes Gebot über 40 Millionen Euro abgelehnt. Demnach fordern die Portugiesen noch vier Millionen Euro mehr. (16.08.17)
  • Gylfi Sigurðsson (Swansea City)

    Gylfi Sigurðsson (Swansea City)

    Der Transfer des Ex-Hoffenheimers Gylfi Sigurðsson zu Everton ist laut englischen Medienberichten perfekt. Demnach zahlen die Toffees für den Isländer satte 49 Millionen Euro. Damit wäre Sigurðsson der teuerste Neuzugang in der Geschichte des Vereins aus Liverpool (15.08.2017)
  • Vieirinha (VfL Wolfsburg)

    Vieirinha (VfL Wolfsburg)

    Der kleine Außenspieler soll zum VfB Stuttgart wechseln und dort die Lücke in der Viererkette stopfen. Das berichtet die "Bild". Voraussetzung für einen Wechsel sei allerdings, dass der Portugiese nach seiner Sprunggelenksverletzung bis Ende August wieder fit wird. Auch sein Ex-Klub PAOK Saloniki ist an Vieirinha interessiert. (15.08.2017)
  • Edwin Gyasi (Aalesunds FK)

    Edwin Gyasi (Aalesunds FK)

    "Schalke, Bursaspor und Aston Villa wollen mich unter Vertrag nehmen. Ich habe ihnen aber den Laufpass gegeben, weil ich hier bei meinem Klub Aalesunds FK spielen will", wird der Rechtsaußen vom Portal "sportsworldghana.com" zitiert. Ob sich Schalke tatsächlich mit dem 26-Jährigen befasst hat, ist nicht bekannt. (15.08.2017)
  • Serge Aurier (Paris Saint-Germain)

    Serge Aurier (Paris Saint-Germain)

    Neuer Außenverteidiger für die Spurs? Laut "L'Equipe" hat sich der Berater des Ivorers mit Tottenham geeinigt. Was dem Deal noch in die Quere kommen könnte: Aurier wurde in Frankreich zu einer zweimonatigen Haftstrafe verurteilt, das Berufungsverfahren läuft. (15.08.2017)
  • Sam Larsson (sc Heerenveen)

    Sam Larsson (sc Heerenveen)

    Laut "Wolfsburger Nachrichten" bemüht sich der VfL um die Dienste von Offensivspieler Sam Larsson, sollte der Deal mit Wunschkandidat Malcom von Girondins Bordeaux platzen. (15.08.2017)
  • Carlos Bacca (AC Milan)

    Carlos Bacca (AC Milan)

    Im Poker um den Kolumbianer hat Villarreal offenbar das Rennen gemacht und sich gegen Konkurrenten wie AS Monaco, Olympique Marseille und Galatasaray durchgesetzt. Wie "Sky" berichtet, fehlt nur noch die finale Bestätigung der beiden Klubs. Bacca soll demnach für ein Jahr mit Kaufoption verliehen werden. (15.08.2017)
  • Jeremy Toljan (TSG 1899 Hoffenheim)

    Jeremy Toljan (TSG 1899 Hoffenheim)

    Borussia Dortmund will seinen momentanen Außenverteidiger-Engpass offenbar durch Hoffenheims Jeremy Toljan beheben. Allerdings berichtet der "kicker", dass aktuell noch Dortmunds Kadergröße einer Verpflichtung des 23-Jährigen im Weg steht.(14.08.2017)
  • Marco Asensio (Real Madrid)

    Marco Asensio (Real Madrid)

    Der britische "Mirror" berichtet, dass sich Real Madrids Youngster Marco Asensio in Gesprächen mit dem FC Arsenal befindet. Demzufolge soll der Spanier den Gunners rund 80 Millionen Euro wert sein. Neben Arsenal buhlen ManCity, ManUnited, Liverpool und der FC Barcelona um den Offensivmann. (14.08.2017)
  • Ivan Perišić (Inter Mailand)

    Ivan Perišić (Inter Mailand)

    Schnappt Chelsea ManUnited Perišić vor der Nase weg? Wie der "Mirror" berichtet soll der Ex-Bundesligaspieler bei Chelseas Trainer Antonio Conte hoch im Kurs stehen. United-Coach José Mourinho buhlt seit Beginn des Transfersommers um die Verpflichtung des Kroaten (14.08.2017)
  • Fabinho (AS Monaco)

    Fabinho (AS Monaco)

    Geht der Kaufrausch von PSG weiter? "ESPN FC" will erfahren haben, dass der Hauptstadtklub bereit ist bis zu 60 Millionen Euro für den defensiven Mittelfeldspieler auszugeben. (14.08.2017)
  • Alexis Sánchez (FC Arsenal)

    Alexis Sánchez (FC Arsenal)

    Kaum hat Arsenal-Trainer Arsene Wenger verkündet, Alexis Sánchez werde eine weitere Saison bei den Gunners bleiben, sprießen neue Gerüchte. Laut dem französischen Journalisten Bertrand Latour weilt der Chilene zurzeit in Paris und verhandelt mit PSG. (13.08.2017)
  • Mesut Özil (Arsenal FC)

    Mesut Özil (Arsenal FC)

    Will er zurück nach Spanien? Laut "Don Balon" soll der Berater von Mesut Özil den Nationalspieler dem FC Barcelona angeboten haben. Der 28-Jährige soll angeblich den Wunsch geäußert haben, die Gunners zu verlassen. (13.08.2017)
  • Lorenzo Insigne (SSC Neapel)

    Lorenzo Insigne (SSC Neapel)

    Bedient sich Kloppo bei Napoli? Wie der "Mirror" berichtet, ist Ballkünstler Insigne ein Kandidat fürs Mittelfeld, wenn sich die Reds doch noch entscheiden, Coutinho nach Spanien ziehen zu lassen. (13.08.2017)
  • Max Meyer (Schalke 04)

    Max Meyer (Schalke 04)

    Auch Max Meyer soll laut "Mirror" auf der Wunschliste von Jürgen Klopp stehen. Der Nationalspieler kokettiert schon länger mit einem Wechsel in die Premier League. Bei Schalke hat der U21-Europameister nur noch Vertrag bis 2018 - um mit dem Mittelfeldspieler noch Geld zu verdienen böte sich ein Verkauf in diesem Sommer an. (13.08.2017)
  • Eden Hazard (FC Chelsea)

    Eden Hazard (FC Chelsea)

    Hazard statt Mbappé? Bei Real Madrid arbeitet man wohl schon an einem Plan B, falls Kylian Mbappé nicht kommen sollte. Wie "Daily Mail" und "Daily Star" übereinstimmend berichten, steht jetzt Hazard auf dem königlichen Einkaufszettel. (12.08.17)
  • Christian Eriksen (Tottenham Hotspur)

    Christian Eriksen (Tottenham Hotspur)

    Wer folgt in Barcelona auf Neymar? Neben Dembélé und Coutinho bringt der "Independent" jetzt Christian Eriksen ins Spiel. Dass Tottenham gewillt ist seinen Regisseur ziehen zu lassen, darf aber zumindest bezweifelt werden. (12.08.17)
  • Ousmane Dembélé (Borussia Dortmund)

    Ousmane Dembélé (Borussia Dortmund)

    Madrid oder Barcelona, Hauptsache Spanien? Wie "Mundo Deportivo" berichtet, steigt jetzt auch Real Madrid in den Dembélé-Poker ein. Als entscheidender Vorteil könnte sich Ex-Real-Sportdirektor Predrag Mijatović erweisen. Der 48-Jährige unterhält beste Verbindungen zu Dembélé-Berater Moussa Sissokho. (12.08.2017)
  • Jérôme Boateng (FC Bayern München)

    Jérôme Boateng (FC Bayern München)

    Wilder wird's nicht: Der französische Journalist Patrick Juillard behauptet, dass der OGC Nizza Kontakt zu Jérôme Boateng aufgenommen hat. Woher er diese Information hat, weiß niemand außer ihm selbst. Der Wahrheitsgehalt dieser Meldung dürfte dementsprechend maximal im niedrigen einstelligen Bereich liegen. (11.08.2017)
  • Jan Oblak (Atlético Madrid)

    Jan Oblak (Atlético Madrid)

    Schlechte Nachrichten für Kevin Trapp? Angeblich ist Atléticos Jan Oblak im Anflug und wird bald durch die französische Hauptstadt fliegen. "AS" berichtet, dass Paris Saint-Germain nicht die vollen 100 Millionen Euro für den Slowenen auf den Tisch legen will. Schmackhaft soll der Wechsel durch einen Verkauf von Javier Pastore gemacht werden. (11.08.2017)
  • Pierre-Michel Lasogga (Hamburger SV)

    Pierre-Michel Lasogga (Hamburger SV)

    Stürmt er bald auf der Insel? Beim HSV spielt Pierre-Michel Lasogga keine Rolle mehr. "Bild" will erfahren haben, das der englische Zweitligist Leeds United heiß auf den 25-jährigen Angreifer ist. Ein Leihgeschäft wäre eine mögliche Konstellation für alle Beteiligten... (10.08.2017)
  • Willian (FC Chelsea)

    Willian (FC Chelsea)

    Der Blues-Mittelfeldspieler steht bei José Mourinho und den Red Devils hoch im Kurs. Willian bestätigte gegenüber "goal.com" Gespräche zwischen seinem Berater und United: "Manchester ist an mich herangetreten", so der Brasilianer. Bisher sei aber "nichts passiert". (10.08.2017)
  • Donis Avdijaj (FC Schalke)

    Donis Avdijaj (FC Schalke)

    Dass Avdijaj die Königsblauen in diesem Sommer verlassen soll, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Neu ist aber, dass die Knappen laut "kicker"-Information sogar gewillt sind, den 20-Jährigen zum Nulltarif in die zweite Liga oder ins Ausland zu verleihen. (10.08.2017)
  • Steven N'Zonzi (FC Sevilla)

    Steven N'Zonzi (FC Sevilla)

    Aktuell baggert Juventus Turin wohl intensiv an Emre Can. Sollte der LFC-Profi aber an der Anfield Road verbleiben, bringt die spanische "Estadio Deportivo" den 28-Jährigen als Alternative ins Spiel. "Steven will wechseln", wird das Umfeld des Spielers zitiert. Die Ablösesumme soll bei 44 Millionen Euro liegen. (10.08.2017)
  • Ilhas Bebou (Fortuna Düsseldorf)

    Ilhas Bebou (Fortuna Düsseldorf)

    Laut der "Westdeutschen Zeitung" ist ein Bundesliga-Trio heiß auf Fortuna Düsseldorfs Ilhas Bebou. Werder Bremen, der SC Freiburg und der 1. FC Köln müssten demnach aber wohl mindestens fünf Millionen Euro für den 23-Jährigen hinblättern. (09.08.2017)
  • Malcom (Girondins Bordeaux)

    Malcom (Girondins Bordeaux)

    "Sky"-Journalist Gianluca Di Marzio will erfahren haben, dass der VfL Wolfsburg mit einem Mega-Angebot an Girondins Bordeaux herangetreten ist. Demnach werfen die Wölfe 25 Millionen Euro in den Ring, um den brasilianischen Rechtsaußen Malcom nach Niedersachsen zu locken. (09.08.2017)
  • Sinan Kurt (Hertha BSC)

    Sinan Kurt (Hertha BSC)

    Bei Hertha BSC sorgte Sinan Kurt zuletzt nur aufgrund mangelnder Fitness für Schlagzeilen, nun könnte der Abschied von der alten Dame bevorstehen. Laut "Fotospor" baggert Galatasaray am ehemaligen Gladbacher. (09.08.2017)
  • Claudio Pizarro (vereinslos)

    Claudio Pizarro (vereinslos)

    Das wäre doch mal was! Laut dem peruanischen Portal "libero.pe" ist der SV Darmstadt 98 an einer Verpflichtung der südamerikanischen Ikone interessiert. Cheftrainer Torsten Frings kickte einst beim SV Werder Bremen und beim FC Bayern München an der Seite Pizarros. Er wüsste also, worauf er sich einließe. (09.08.2017)
  • Roberto Soriano (Villarreal CF)

    Roberto Soriano (Villarreal CF)

    Aus der Bayern-Jugend schaffte es der gebürtige Darmstädter Roberto Soriano nie zu den Profis. Nun soll der 26-Jährige angeblich vor dem Sprung von Villarreal zum FC Barcelona stehen. Nach Informationen des Journalisten Mateusz Święcicki hat Barça erste Verhandlungen aufgenommen. (09.08.2017)
  • Ben Woodburn (FC Liverpool)

    Ben Woodburn (FC Liverpool)

    Hannover 96 muss sich bei der Suche nach Verstärkungen für den Sturm weiter umsehen. Nachdem der "kicker" zuletzt berichtete, dass 96 an LFC-Talent Woodburn interessiert ist, folgt nun offenbar der Korb. Laut "Daily Mail" will Jürgen Klopp den 17 Jahre alten Waliser nicht ziehen lassen. (09.08.2017)
  • David Silva (Manchester City)

    David Silva (Manchester City)

    David Silva hat sich laut "Elgoldigital" mit UD Las Palmas geeinigt. Demnach werde der Spanier nach seinem Vertragsende bei Manchester City im Jahr 2019 in seine Heimat nach Gran Canaria wechseln. Bedingung: Las Palmas sollte dann immer noch in LaLiga spielen. (09.08.2017)
  • Alex Oxlade-Chamberlain (FC Arsenal)

    Alex Oxlade-Chamberlain (FC Arsenal)

    Vor wenigen Tagen bot der FC Chelsea dem FC Arsenal Nemanja Matić für Oxlade-Chamberlain an. Doch dann wechselte Matić zu ManUnited. Dennoch sind die Blues weiterhin an "The Ox" interessiert. 28 Millionen Euro soll Chelsea laut "Daily Mail" nun geboten haben. (09.08.2017)
  • Kingsley Coman (FC Bayern München)

    Kingsley Coman (FC Bayern München)

    Folgt Kingsley Coman Ex-Trainer Pep Guardiola auf die Insel? Laut "Telefoot" sollen die Verantwortlichen von Manchester City weiterhin ein Auge auf den jungen Franzosen werfen. Zudem berichtet die Plattform, dass der FC Arsenal Coman in diesem Sommer haben wollte. Der FCB legte allerdings sein Veto ein. (08.08.2017)
  • Sergi Roberto (FC Barcelona)

    Sergi Roberto (FC Barcelona)

    Im Schatten von Messi und Co. zieht Roberto im Hintergrund die Fäden im Mittelfeld des FC Barcelona. Aber wie lange noch? Laut "Mundo Deportivo" will Manchester United den 25-Jährigen nach England lotsen. Möglich macht das eine Ausstiegsklausel von 40 Millionen Euro. (08.08.2017)
  • Emre Can (FC Liverpool)

    Emre Can (FC Liverpool)

    Zieht es den deutschen Nationalspieler nach Italien? Laut "Tuttosport" will es Serienmeister Juventus Turin mit einem weiteren, angeblich letzten Angebot bei Can versuchen Ob der deutsche Nationalspieler, der bei den Reds noch bis Sommer 2018 unter Vertrag steht, schwach wird? (08.08.2017)
  • Julian Baumgartlinger (Bayer Leverkusen)

    Julian Baumgartlinger (Bayer Leverkusen)

    Bedient sich Atalanta Bergamo auf der Suche nach einem Sechser bei Bayer Leverkusen? Laut "Sky" denken die Verantwortlichen des Serie-A Klubs intensiv über eine Verpflichtung von Julian Baumgartlinger nach. (08.08.2017)
  • Christian Träsch (VfL Wolfsburg)

    Christian Träsch (VfL Wolfsburg)

    Laut "Bild" ist der FC Ingolstadt heiß auf die Dienste des ehemaligen Nationalspielers. Träsch, der 2015 vom VfB Stuttgart zu den Niedersachsen gewechselt war und dessen Vertrag im nächsten Sommer ausläuft, gehörte unter Wolfsburg-Coach Andries Jonker zuletzt nicht mehr zum Stammpersonal. (08.08.2017)
  • Kostas Stafylidis (FC Augsburg)

    Kostas Stafylidis (FC Augsburg)

    Der Hamburger SV sucht immer noch einen Außenverteidiger für die neue Saison. Laut "Sky" steht Konstantinos Stafylidis dabei auf dem Wunschzettel der Hanseaten. Der Grieche hat noch Vertrag bis 2019 in Augsburg, dürfte also nicht allzu billig werden. (07.08.2017)
  • Panagiotis Retsos (Olympiakos Piräus)

    Panagiotis Retsos (Olympiakos Piräus)

    Bayer Leverkusen will in der Defensive wohl nochmal millionenschwer nachbessern und sich die Dienste eines griechischen Top-Talents sichern. Für den 18-jährigen Panagiotis Retsos, der bei Olympiakos Piräus noch bis 2021 unter Vertrag steht, bietet die Werkself laut "kicker" satte 15 Millionen Euro. (07.08.2017)
  • Gareth Bale (Real Madrid)

    Gareth Bale (Real Madrid)

    Real Madrid will angeblich im Poker um Monacos Kylian Mbappé ernst machen und sich dafür das nötige Kleingeld und den Platz im Kader durch einen Verkauf von Gareth Bale verschaffen. Laut dem britischen "Express" ist der FC Chelsea interessiert. Ablöse: 100 Millionen Euro. (06.08.2017)
  • Luuk de Jong (PSV Eindhoven)

    Luuk de Jong (PSV Eindhoven)

    Kehrt Luuk de Jong in die Bundesliga zurück? Nachdem sein erster Anlauf in der deutschen Eliteliga bei Borussia Mönchengladbach krachend gescheitert ist, nähert sich der PSV-Leistungsträger aktuell mit Hannover 96 an. Das berichtet "Sky". Fünf Millionen Euro Ablöse würden wohl fällig. (06.08.2017)
  • Philippe Coutinho (FC Liverpool)

    Philippe Coutinho (FC Liverpool)

    Wie der englische "Daily Star" berichtet, wird das Werben des FC Barcelona um Liverpools Coutinho immer heißer. Umgerechnet 133 Millionen Euro sollen die Katalanen für den 25-Jährigen geboten haben. Doch noch winkt der Klopp-Klub ab. (06.08.2017)
  • Walace und Douglas Santos (HSV)

    Walace und Douglas Santos (HSV)

    Dem HSV droht der Exodus seiner brasilianischen Olympiasieger. Neben Douglas Santos, der zur PSV Eindhoven wechseln soll und wohl schon erste Gespräche geführt hat, steht laut der "Hamburger Morgenpost" auch Walace vor dem Abgang. ZSKA Moskau soll unter anderem am 22-Jährigen interessiert sein. (06.08.2017)
  • Bernard Tekpetey (FC Schalke)

    Bernard Tekpetey (FC Schalke)

    Wildert Österreichs Team der Stunde beim FC Schalke? Wie die "Vorarlberger Nachrichten" berichten, liebäugelt der SCR Altach mit der Verpflichtung von Bernard Tekpetey. Altach hat unlängst überraschend den Sprung in die Playoffs zur Europa League geschafft. (05.08.2017)
  • Krystian Bielik (FC Arsenal)

    Krystian Bielik (FC Arsenal)

    Eintracht Frankfurt ist auf der Suche nach Verstärkungen offenbar in London fündig geworden. Laut "Daily Mail" baggern die Hessen am 19-Jährigen Nachwuchs-Gunner Krystian Bielik. (05.08.2017)
  • Joelinton (1899 Hoffenheim)

    Joelinton (1899 Hoffenheim)

    Auf der Suche nach einer Verstärkung für das Angriffszentrum soll Hannover 96 laut "laola1.at" auf den TSG-Brasilianer Joelinton aufmerksam geworden sein. Der 20-Jährige verbrachte die letzte Saison auf Leihbasis bei Rapid Wien. (04.08.2017)
  • Gerard Deulofeu (FC Barcelona)

    Gerard Deulofeu (FC Barcelona)

    Barcelona will Ousmane Dembélé als Ersatz für Neymar nach Katalonien locken. Da der BVB allerdings nicht gesprächsbereit ist, will Barça-Rückkehrer Gerard Deulofeu beim Revierklub anbieten ("Mundo Deportivo"). Der Rechtsfuß kehrte erst diesem Sommer nach Jahren bei Sevilla, Everton und dem AC Milan zurück. (04.08.2017)
  • Felix Platte (FC Schalke)

    Felix Platte (FC Schalke)

    Letzte Saison noch von Schalke an Darmstadt ausgeliehen, nun scheint sich erneut ein Wechsel anzubahnen: Neben den Lilien ist laut "Bild"-Informationen auch Zweitliga-Konkurrent Dynamo Dresden an Felix Platte (li.) interessiert. Schalke soll gesprächsbereit sein. (04.08.2017)
  • Andreas Christensen (FC Chelsea)

    Andreas Christensen (FC Chelsea)

    Der Ex-Gladbacher musste in diesem Sommer zu seinem Stammverein FC Chelsea zurückkehren. Lange wird es Andreas Christensen dort nicht halten, berichtet "Tuttosport". Demnach zieht es den Verteidiger zu Inter Mailand. Im Gegenzug könnte Antonio Candreva den Weg an die Themse antreten. (03.08.2017).
  • Grzegorz Krychowiak (PSG)

    Grzegorz Krychowiak (PSG)

    Folgt nach einem Jahr in der französischen Hauptstadt der Wechsel in zurück in die Primera División? Der ehemalige Sevilla-Antreiber Krychowiak wird bei "France Football" mit dem FC Valencia in Verbindung gebracht. 22 Millionen Euro soll der Pole kosten. (03.08.2017)
  • Takefusa Kubo (FC Tokyo)

    Takefusa Kubo (FC Tokyo)

    Der 16-jährige "Japan-Messi", der bereits mit zehn Jahren für Barça wirbelte, aufgrund von Transferverstößen der Katalanen allerdings in seine Heimat zurückkehrte, soll erneut im Fokus der Blaugrana stehen. Haken an der Sache: Laut "Sport" sind auch Real Madrid und ManUnited interessiert. (02.08.2017)
  • Philipp Ochs (TSG Hoffenheim)

    Philipp Ochs (TSG Hoffenheim)

    Junioren-Nationalspieler Philipp Ochs, der in Hoffenheim meist ein Dasein als Nebendarsteller fristet, soll angeblich das Interesse des SSC Neapel geweckt haben. Laut einem Bericht der "Gazetta dello Sport" soll der 20-Jährige Emanuele Giacherini (32) beerben. (02.08.2017)
  • Thomas Lemar (AS Monaco)

    Thomas Lemar (AS Monaco)

    Der Ausverkauf des AS Monaco schreitet weiter voran. Laut Informationen der "Sun" steigen Jürgen Klopp und der FC Liverpool in den Poker um Thomas Lemar ein. Für den 21-Jährigen dürften allerdings deutlich mehr als 40 Millionen Euro fällig werden. (01.08.2017)
  • Joshua Guilavogui (VfL Wolfsburg)

    Joshua Guilavogui (VfL Wolfsburg)

    Macht Joshua Guilavogui den Abflug auf die Insel? "Sportsmole" berichtet, dass die Premier-League-Klubs West Brom und Stoke City intensiv um den Franzosen buhlen, der die Niedersachsen demzufolge für vier Millionen Euro verlassen dürfte. (31.07.2017)
  • Gastón Ramírez (FC Middlesbrough)

    Gastón Ramírez (FC Middlesbrough)

    Laut der spanischen Zeitung "Estadio Deportivo" steht Gastón Ramírez vor einem Wechsel in die Bundesliga. Demnach sollen die Verantwortlichen des SC Freiburg bereits Gespräche mit Vertretern von Boro geführt haben. Allerdings soll auch der FC Valencia heiß auf den 26-Jährigen sein. (30.07.2017)
  • Cristian Pulisic (Borussia Dortmund)

    Cristian Pulisic (Borussia Dortmund)

    Das intensive Werben von LFC-Teammanager Jürgen Klopp um BVB-Star Cristian Pulisic ist nicht neu. Der drohende Abgang von Philippe Coutinho aus Liverpool könnte jetzt aber nochmal Schwung in die Sache bringen. Wie die "Sun" berichtet, will Klopp den US-Bubi als Ersatz verpflichten. Kostenpunkt demnach: 33,5 Millionen Euro. (30.07.2017)
  • Ousman Manneh (Werder Bremen)

    Ousman Manneh (Werder Bremen)

    Der gambische Stürmer steht vor einem Abschied aus Bremen. Nach "Bild"-Informationen könnte der 20-Jährige bald zu Erzgebirge Aue ausgeliehen werden. Werder-Sportdirektor Frank Baumann hat die Anfragen "einiger Zweitligisten" bereits bestätigt. (30.07.2017)
  • Mamadou Sakho (FC Liverpool)

    Mamadou Sakho (FC Liverpool)

    Der Innenverteidiger spielt an der Merseyside keine Rolle mehr. Zuletzt war der Franzose an Crystal Palace ausgeliehen. Die Eagles wollen Sakho jetzt fest binden. Auch AS Rom soll sich laut "Sun"-Informationen nach dem Abwehrspieler erkundigt haben. Allerdings ruft LFC wohl den sportlichen Preis von 33,5 Millionen Euro auf. (30.07.17)
  • Antoine Griezmann (Atlético Madrid)

    Antoine Griezmann (Atlético Madrid)

    Glaubt man "Radio Marca"-Reporter Jordi Anjauma, würde der FC Barcelona im Falle eines Abgangs von Neymar Richtung Paris ins Werben um Antoine Griezmann einsteigen. Der Franzose, der erst im Juni bei den Rojiblancos verlängerte, soll Wunschspieler von Barça-Coach Ernesto Valverde sein. (29.07.2017)
  • Lazar Marković (FC Liverpool)

    Lazar Marković (FC Liverpool)

    Hannover ist auf der Suche nach Verstärkung. Dabei ist der Aufsteiger laut der "Neuen Presse" auf Klopps Schützling Lazar Marković aufmerksam geworden. Der Serbe hat bei den Reds keine Zukunft, nach drei Ausleihen in Folge steht der nächste Abschied bevor. Die Niedersachsen machen sich offenbar Hoffnungen auf eine weitere Leihe. (29.07.2017)
  • Max Kruse (Werder Bremen)

    Max Kruse (Werder Bremen)

    Verlässt Max Kruse die Bremer? Italienische Medien hatten über eine Ausstiegsklausel und ein Interesse von Lazio Rom berichtet. Der Stürmer reagierte per Facebook umgehend: "Die Wahrscheinlichkeit, dass ich in Bremen bleibe, ist sehr, sehr hoch." Gleichzeitig räumte Kruse aber einige Angebote ein. (29.07.2017)
  • Rafinha (FC Barcelona)

    Rafinha (FC Barcelona)

    Der Bruder von Bayern-Star Thiago könnte zum entscheidenden Schlüssel im Coutinho-Poker werden. Laut "Mundo Deportivo"-Informationen ist der LFC am Mittelfeld-Allrounder interessiert. Im Gegenzug würden die Reds einem Wechsel von Coutinho gen Cam Nou grünes Licht erteilen. Weiteren Millionenzahlungen inklusive. (29.07.2017)
  • Leon Goretzka (FC Schalke 04)

    Leon Goretzka (FC Schalke 04)

    Naby Keïta bekommen sie nicht, also versuchen Jürgen Klopp und der FC Liverpool ihr Glück nun angeblich bei Leon Goretzka. Der Schalker soll vom englischen Traditionsklub als beste Alternative zum Leipziger auserkoren worden sein. Laut "Daily Mirror" würden sich die Reds den Transfer rund 25 Millionen Euro kosten lassen. (28.07.2017)
  • Ross Barkley (FC Everton)

    Ross Barkley (FC Everton)

    Wie Everton-Coach Ronald Koeman bestätigte, steht das Eigengewächs der Toffees vor einem Abschied aus dem Goodison Park. Doch wohin zieht es Barkley? Die Tottenham Hotspur und Manchester United gelten laut "BBC" als Top-Anwärter auf den englischen Nationalspieler. (28.07.2017)
  • Radja Nainggolan (AS Roma)

    Radja Nainggolan (AS Roma)

    Der Belgier war, ist und bleibt eine der zentralen Säulen der Giallorossi: Radja Nainggolan hat sein Arbeitspapier in der ewigen Stadt trotz zahlreicher Avancen aus dem In- und Ausland bis 2021 verlängert. Zuletzt war Manchester United und Inter Mailand Interesse nachgesagt worden. (28.07.2017)
  • Manuel Lanzini (West Ham)

    Manuel Lanzini (West Ham)

    Beim FC Liverpool hängt alles von Superstar Philippe Coutinho ab: Sollte der Brasilianer dem Werben des FC Barcelona folgen, müsste Teammanager Jürgen Klopp nachbessern. In Manuel Lanzini (r.) soll laut der "Sun" ein möglicher Nachfolger bereits gefunden gefunden sein. (27.07.2017)
  • Eden Hazard (FC Chelsea)

    Eden Hazard (FC Chelsea)

    Der mögliche Neymar-Transfer von Barcelona zu PSG wirft seine Schatten voraus. Sollten die Katalanen ihren Superstar an die Konkurrenz verlieren, scheint ein Ersatz bereits gefunden: Eden Hazard. Laut der "Marca" zeigt Sportdirektor Robert Fernández Interesse. (27.07.2017)
  • Arturo Vidal (FC Bayern München)

    Arturo Vidal (FC Bayern München)

    Der FC Bayern will ihn nicht ziehen lassen, Inter Mailand startet laut italienischen Medien dennoch einen neuen Versuch. Angeblich bereitet der Traditionsklub gerade ein Angebot für den Chilenen vor. Dies soll bei satten 50 Millionen Euro liegen. (27.07.2017)
»