Kai Ebel: Paradiesvogel in der Boxengasse

«
  • Schlichtes Debüt

    Schlichtes Debüt

    Vor 25 Jahren beginnt die Formel-1-Karriere von Kai Ebel. Der "RTL"-Reporter, hier 1994 im Gespräch mit Heinz-Harald Frentzen, zeigt sich modisch zunächst von seiner konservativen Seite. Doch das sollte sich im Laufe der Jahre ändern.
  • Voller Durchblick

    Voller Durchblick

    Zunächst greift Ebel nur zu dezenten modischen Accessoires wie dieser stylischen Sonnenbrille.
  • Für jeden Spaß zu haben

    Für jeden Spaß zu haben

    Schnell wird der gebürtige Gladbacher für die deutschen Formel-1-Fans das prägende TV-Gesicht in der Boxengasse.
  • Selbstversuch

    Selbstversuch

    Im Jahr 2000 tauscht Kai Ebel sein Outfit gegen einen Rennanzug, um ein paar Runden im McLaren-Doppelsitzer zu drehen.
  • Original und "Kopie"

    Original und "Kopie"

    Im Laufe der Zeit verschwindet die Jeans und das blaue Hemd aus dem Repertoire des "RTL"-Reporters. Stattdessen präsentiert sich Ebel in der Saison 2002 in einem Rennanzug.
  • Auf Augenhöhe mit den Stars

    Auf Augenhöhe mit den Stars

    Kaum jemand flüchtet erfolgreich vor dem Mikrofon von Kai Ebel. Von Thomas Gottschalk bis hin zu diversen Hollywood-Größen, sie alle bekommt der Rheinländer zu fassen.
  • Bum-Bum-Wer?

    Bum-Bum-Wer?

    Eigentlich sollte Boris Becker im Jahr 2004 die Blicke auf sich ziehen. Das Bilderrätsel auf dem Hemd von Kai Ebel stielt dem besten deutschen Tennisspieler aller Zeiten aber die Show.
  • Kurswechsel

    Kurswechsel

    Gelbes Shirt, gelb-gold-glänzende Hose mit Zierstreifen und Ledergürtel - in der Saison 2005 setzt Kai Ebel im Bereich der Boxengassen-Outfits neue Maßstäbe.
  • Beliebtes Motiv

    Beliebtes Motiv

    Mit seinem extravaganten Kleidungsstil steht der "RTL"-Reporter stets im Rampenlicht.
  • Blendend gelaunt

    Blendend gelaunt

    Die Hose ist bekannt, das Shirt kein Stück unauffälliger als das vorherige.
  • "Crossdressing" mal anders

    "Crossdressing" mal anders

    Gelbes Hemd? Ok. Kariertes Sakko? Noch im Rahmen. Pinke Krawatte mit schwarzen Punkten? Spätestens hier wird es aus neutraler Sicht etwas dünn.
  • Tradition pur

    Tradition pur

    Im Laufe seiner Karriere präsentiert sich Kai Ebel nicht nur farbenfroh und extravagant. Manchmal greift er auch zur klassischen Variante.
  • Model Schneemann

    Model Schneemann

    Im Jahr 2009 begeistert Kai Ebel mit dieser mutigen "Weiß-Weiß-Weiß-Kombination"
  • Fragender Blick

    Fragender Blick

    Ob Sebastian Vettel auf diesem Bild über das anstehende Rennen nachdenkt oder das wild gemusterte Hemd von Kai Ebel ins Visier nimmt, ist nicht geliefert.
  • Wer ist hier der Star?

    Wer ist hier der Star?

    Wie langweilig ein Formel-1-Rennanzug im Vergleich zu einem Ebel-Outfit wirken kann, zeigt dieses Bild aus dem Jahr 2010.
  • Grün ist Trumpf

    Grün ist Trumpf

    Goldene Schuhe, goldene Krawatte, knallbunter Gürtel, hellgrünes Hemd, dunkelgrüne Hose und ein farblich schwer definierbares, kariertes Sakko - lange Rede, kurzer Sinn: ein überragendes Gesamtpaket.
  • Hauptsache kariert

    Hauptsache kariert

    Was viele Leute in den 70ern in Form eines Couch-Bezugs im Wohnzimmer stehen hatten, trägt Kai Ebel in der Saison 2011 in der Startaufstellung der Formel 1.
  • Stilbruch

    Stilbruch

    Muster sucht man bei diesem Outfit aus dem Jahr 2012 vergeblich. Dennoch zieht Ebel die Blicke mit der ungewöhnlichen Farbauswahl auf sich.
  • Stille Wasser sind tief

    Stille Wasser sind tief

    Schlagersänger Andreas Gabalier dürfte nicht schlecht gestaunt haben, als ihn Kai Ebel in gelben Turnschuhen und in einer Hose mit Fischmotiven befragt hat.
  • Moderne Kunst

    Moderne Kunst

    Ein Gemälde als Hemd? Hat ein Kai Ebel selbstverständlich auch im Repertoire.
  • Stilecht

    Stilecht

    Beim Großen Preis von Österreich im Jahr 2015 präsentiert sich der "RTL"-Reporter in einem Outfit, das traditioneller kaum sein könnte.
  • Echter Blickfang

    Echter Blickfang

    Selbst in Monaco, der Stadt der Stars, Sternchen und Reichen, fällt Kai Ebel durch seine Kleiderauswahl auf. Seine knallgelbe Hose stielt den Kollegen von "RTL" auf dieser Aufnahme definitiv die Show.
»